Gruppen

Im Herbst 2005 beschlossen die Jublaleiter und Leiterinnen die Treffprogramme auf das Alter abzustimmen. Deshalb teilten wir die Teilnehmer auf: die Kinder ab der 1. Klasse schlossen sich zu den Kichergangsters zusammen und die Kinder ab der 4. Klasse traten den Apes bei. Zu den Maxis und somit den Ältesten gehören die Teilnehmer ab der 1. Sek.

 

 

Kichergangster

Die jüngsten unter uns sind eine kleine aber wilde Rasselbande. Still sitzen, das kennen sie nicht, was aber sehr zur Freude der Leiter ist, da sie gerne bei Spielen mitmachen und sich immer bewegen möchten. Wie die Gangster es mögen erleben auch sie gerne Abenteuer auf verschiedene Weise. Ob draussen toben oder kreatives Basteln es ist alles einfach nur cool.

Wenn du auch gerne spielst und in der ersten Klasse bist, heissen wir dich bis zur 3. Klasse in unserer Kichergangster-Runde herzlich willkommen. Dann steigst du auf.

Apes

Übersetzt „Affen“ sie nennen sich so, weil sie gerne sprechen und für alles zu haben sind. Sportlich, motiviert und laut. Sie lieben die Natur aber auch ein gemütlicher Treff ist ihnen recht. Jeder muss sich als Affe beweisen und somit eine lustige Mutprobe bestehen. Alle haben sie bis jetzt bestanden darum nur keine Angst.

Wenn du in der 4. Klasse bist, kannst du mit unseren Apes einen Treff geniessen und wirst tolle Freunde finden, die das Jubla-Leben erst noch kennen lernen. Dies mit „Zmittags“-Treffs, Riesenfussball und unserem tollen Apessong.

Maxis

Sie heissen so, weil sie die ältesten Teilnehmer sind. Die Treffs dürfen und möchten sie jetzt schon selbst organisieren, was schnell zu einem crazy Abend werden kann. Tratschen und lachen machen sie am liebsten. Sie geniessen den Vorteil als Hilfsleiter, den Leitern das Leben ein bisschen zu erleichtern und somit im Voraus Erfahrungen zu sammeln. Doch der Spass überwiegt mit Maxiweekends, Fotoshootings, Karaoke und weiteren Spielen.

Wenn du also noch nie in einer Jubla warst, aber gerne Leiter werden möchtest, komm in diese Gruppe und lerne mit viel Spass und Gelassenheit, was es heisst sich auf neue Leute und mehr Verantwortung einzulassen. In der 1. Sekundarschule musst du sein, um Teil dieser Gruppe zu werden.